Oremus pro Pontifice nostro Franzisco.

Dominus conservet eum et vivificet eum

et beatum faciat eum in terra et

non tradat eum in animam inimicorum eius.

Sonntag, 17. April 2011

ein Anliegen

In unsererm Pfarrbrief zu Ostern steht ein numinöser Artikel. Da wird ausgeführt, dass nach der Anpassung des Altarraums an das Ambo (erste Baumaßnahme) und der "Renovierung der Kirchenbänke" noch das "Säubern der Altäre" geplant ist. "Säubern" nicht Reinigen. Es gibt Grund zu der Befürchtung, dass damit gemeint ist, Hochaltar und Seitenaltäre zu beseitigen, weil sie dem Plan, den Chorraum in eine Kapelle umzuwandeln und das Kirchenschiff durch eine "Altarinsel" (s. Karmeliterkirche Mainz) zu verkleinern im Weg stehen. Weil aber allgemeiner Unmut befürchtet wird, gebraucht man wohl verschleiernde Worte.

Ich kann da momentan nur auf himmlische Intervention hoffen, denn es gibt da Leute, die das ohne Rücksicht auf Verluste durchziehen wollen, auch wenn das auf Widerstand treffen wird.

Kommentare:

  1. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  2. Himmlische Intervention kann ein bißl zu wenig sein. Es empfiehlt sich jedenfalls, dieses Vorhaben beim Denkmalschutz zu melden.
    Geldstrafe wegen Umbauwillkür hat schon manche Pfarrer von blöden Ideen dieser Art abgehalten. Ich weiß leider nicht, wie alt diese Kirche ist.

    Es wäre auch nicht verkehrt laut zu sagen, daß es kein Gebot gibt Altarräume umzubauen.

    AntwortenLöschen
  3. Könntest Du denn mal ein Bild vom Jetzt-Zustand hier einstellen, dass wir uns etwas vorstellen könnten, oder wäre das zu na ja, sagen wir mal "offensichtlich", falls jemand Dein Blog kennt?

    Jedenfalls sollte es grundsätzlich überhaupt nicht "nötig" sein Hoch- oder Seitenaltäre (schon gar keine historisch bedeutsameren) einfach ersatzlos zu eliminieren. - Oder ist mit "Säubern der Altäre" letztlich doch was ganz harmlos "putz-kosmetisches" gemeint ??? Ich hoffe das Beste in Deine Sinne!

    AntwortenLöschen
  4. Ich stelle im nächsten Beitrag ein Bild rein. Klar kann man das identifizieren. - Und ich versuche zu klären, was derjenige, der das geschrieben hat, wirklich gemeint hat. Aber aufgrund verschiedener Aussagen und Vorkommnisse ist alles sehr beunruhigend.

    AntwortenLöschen