Oremus pro Pontifice nostro Franzisco.

Dominus conservet eum et vivificet eum

et beatum faciat eum in terra et

non tradat eum in animam inimicorum eius.

Montag, 7. März 2011

Katholische Aufputschmittel

Vielleicht kennen alle anderen es schon, ich bin heute auf der Seite der Karl-Leisner-Jugend auf diese "Aufputschmittel" gestoßen:

"Auf dieser Seite könnt ihr nun - in echten Medikamentenfläschchen - katholische Heilmittel bestellen. Vorerst bieten wir vier Arzneien an: "AquaSan" (60 ml Weihwasser); "BiblioSan" (300 Bibelstellen auf kleinen Zetteln); "HagioSan" (200 Heilige auf kleinen Zetteln) und "RosariSan" (echter Holz-Rosenkranz mit Anleitung).
Alle "Arzneimittel" sind in einer kleinen, hochwertigen Laborflasche (60 ml) verpackt worden; RosariSan verfügt zudem über einen echten Beipackzettel."


Versandkosten etc. sind auf der Webseite zu finden. Wenn also jemand noch Kampfausrüstung für die Fastenzeit sucht, wäre das ein Tipp.

Ich selbst bin auch immer spätestens ab Rosenmontag mit der strategischen Vorbereitung für die alljährliche Hauptsaison des geistlichen Kampfes beschäftigt: Auswahl der geistlichen Lektüre, Planung Gebetszeiten, Eliminierung fastenwidriger Restbestände ... 

Kommentare:

  1. Na, das würde doch auch klasse zu meinem Blog "Weihrausch und Gnadenvergiftung" passen. Steht da jeweils auch was von Risiken und Nebenwirkungen? :-D

    AntwortenLöschen
  2. "fastenwidrige Restbestände" klingt cool - ich werde mir heute abend noch ein Eis mit Eierlikör genehmigen (der hält sich nicht bis Ostern). In diesem Sinne: Prosit!

    AntwortenLöschen
  3. @weihrausch

    Am besten beim Vertreiber nachsehen. Das ist eine wirklich schöne Webseite.

    AntwortenLöschen